Notice: Undefined variable: index in /usr/share/nginx/cms/sites/zitate-und-sprichwoerter.com/classes/pagerenderer/category.class.php on line 252
Lustige Zitate

Lustige Zitate

Witze oder witzige Sprüche können Situationen auflockern und dem Gegenüber ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Gleiches gilt für lustige Zitate berühmter Persönlichkeiten. Auch sie lassen sich gut in ganz alltägliche Konversationen einbinden. Ebenso können Gruß- oder Glückwunschkarten mit einem witzigen Zitat versehen werden, um aus der Menge an Glückwünschen hervorzustechen.

Manche Situationen oder Anlässe verlangen nach einem lustigen Zitat. So kann zum Beispiel ein Gruß zu einem runden Geburtstag mit einem solchen Zitat versehen werden, sodass das Geburtstagskind den "Alterungsprozess" als gar nicht schlimm emfindet.
Bekannte Persönlichkeiten mit einem guten Sinn für Humor finden sich viele. Zu nennen wären u.a. berühmte Schriftsteller und Autoren wie Mark Twain, Karl Kraus oder Wilhelm Busch, von denen es zahlreiche lustige Zitate gibt. Auch in Reden von Politikern finden sich immer wieder belustigende Passagen, die zitiert werden können. Sehr beliebt sind auch lustige Zitate von Entertainern.

Tipp: Unsere lustigen Weisheiten dürften für viele Menschen ebenfalls interessant sein.

Bilder mit Lustigen Zitaten

Hinweis: Sie können die Pfeile nutzen, um vorwärts oder rückwärts zu blättern.

Witzige Zitate

Lachen Sie mal wieder. Mit der folgenden Auswahl an witzigen Zitaten dürfte das gelingen. Viel Spaß dabei!

Man muß die Tatsachen kennen, bevor man sie verdrehen kann.

Autor: Mark Twain (1835 - 1910)

Die Liebe auf den ersten Blick ist die am weitesten verbreitete Augenkrankheit.

Autor: Gino Cervi (1901 - 1974)

Auch die besessensten Vegetarier beissen nicht gern ins Gras.

Autor: Joachim Ringelnatz (1883 - 1934)

Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur viel zu selten dazu.

Autor: Ödön von Horváth (1901 - 1938)

Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Autor: Bertolt Brecht (1898 - 1956)

Die Genitalien sind der Resonanzboden des Gehirns.

Autor: Arthur Schopenhauer (1788 - 1860)

Auch der dumme hat manchmal einen gescheiten Gedanken. Er merkt es nur nicht.

Autor: Danny Kaye (1911 - 1987)

Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen. In zwei Wochen verlor ich 14 Tage.

Autor: Joe E. Lewis (1902 - 1971)

Ja, Madam, ich bin betrunken! Aber wissen sie was? Ich bin morgen nüchtern, sie aber immernoch hässlich!

Autor: Winston Churchill (1874 - 1965)

Je öfter eine Dummheit wiederholt wird,desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit.

Autor: Voltaire (1694 - 1778)

Das Gewissen ist eine Schwiegermutter, deren Besuch nie endet.

Autor: Henry Louis Mencken (1880 - 1956)

Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist das denkbar stärkste Mißtrauensvotum gegen den lieben Gott.

Autor: Karl Kraus (1874 - 1936)

Whisky ist gut gegen Schlangenbisse. Darum sollte er in keinem Schlafzimmer fehlen.

Autor: Brendan Behan (1923 - 1964)

Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein.

Autor: Mark Twain (1835 - 1910)

Wer eine unglückliche Liebe in Alkohol ertränken möchte handelt töricht, denn Alkohol konserviert.

Autor: Max Dauthendey (1867 - 1918)

Bevor ich heiratete, hatte ich sechs Theorien über Kindererziehung. Jetzt habe ich sechs Kinder und keine Theorie.

Autor: John Wilmot, 2. Earl of Rochester (1647 - 1680)

Mütter lieben ihre Kinder mehr als Väter es tun, weil sie sicher sein können, dass es ihre sind.

Autor: Aristoteles (384 v. Chr. - 322 v. Chr.)

Des Lebens Freuden sind vergänglich. Das Hühnerauge bleibt empfänglich.

Autor: Wilhelm Busch (1832 - 1908)

Es ist meine Pflicht, Dich aufmerksam zu machen auf eine Berechnung des berühmten Statistikers Malthus, der nachwies, dass sich die Küsse in einer ungemein rasch aufsteigenden Proportion zu vermehren streben, so dass nach kurzer Zeit vom Beginn der Reihe an gerechnet das kleine Areal des Gesichtchens ihnen nicht genügt und sie zur Auswanderung gezwungen werden.

Autor: Sigmund Freud (1856 - 1939)

Ich bin bereit, meinem Schöpfer gegenüberzutreten. Ob mein Schöpfer ebenso bereit ist, diese Begegnung über sich ergehen zu lassen, ist eine andere Sache.

Autor: Winston Churchill (1874 - 1965)

Es ist ganz leicht, sich das Rauchen abzugewöhnen: ich habe es schon hundert Mal geschafft.

Autor: Mark Twain (1835 - 1910)

Ein Psychiater ist ein Mann, der sich keine Sorgen zu machen braucht, solange andere Menschen sich welche machen.

Autor: Karl Kraus (1874 - 1936)

Wenn es im Jahre 1879 schon Computer gegeben hätte, würden diese vorausgesagt haben, daß man infolge der Zunahme von Pferdewagen im Jahre 1979 im Pferdemist ersticken würde.

Autor: John Cummins Edwards (1804 - 1888)

Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.

Autor: Leonardo da Vinci (1452 - 1519)

Der Vorteil der Klugheit liegt darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Autor: Kurt Tucholsky (1890 - 1935)

Ich arbeite nach dem Prinzip, daß man niemals etwas selbst tun soll, was ein anderer für einen erledigen kann.

Autor: John D. Rockefeller (1839 - 1937)

Die Steuer hat mehr Menschen zu Lügnern gemacht als der Teufel.

Autor: Will Rogers (1879 - 1935)

Ich kann nichts dafür, dass meine Bilder sich nicht verkaufen lassen. Aber es wird die Zeit kommen, da die Menschen erkennen, dass sie mehr wert sind als das Geld für die Farbe.

Autor: Vincent van Gogh (1853 - 1890)

Verschiebe nicht auf morgen, was genausogut auf übermorgen verschoben werden kann.

Autor: Mark Twain (1835 - 1910)

Es gibt Augenblicke, da gelingt uns alles. Kein Grund zu erschrecken: Das geht vorüber.

Autor: Jules Renard (1864 - 1910)

Meine Meinung steht fest, irritieren Sie mich nicht mit Tatsachen.

Autor: Konrad Adenauer (1876 - 1967)

Gerne der Zeiten gedenk' ich, da alle Glieder gelenkig - bis auf eins. Doch die Zeiten sind vorüber, steif geworden alle Glieder - bis auf eins.

Autor: Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.

Autor: Mark Twain (1835 - 1910)

Ich mache mir immer wieder Vorwürfe, dass meine Malerei nicht wert ist, was sie kostet.

Autor: Vincent van Gogh (1853 - 1890)

Ich bin auf Sie angewiesen, aber Sie nicht auf mich! Merken Sie sich das!

Autor: Karl Valentin (1882 - 1948)

Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.

Autor: Oscar Wilde (1854 - 1909)

Humor ist eines der besten Kleidungsstücke, die man in Gesellschaft tragen kann.

Autor: William Shakespeare (1564 - 1616)

Die Leute auf den billigen Plätzen möchten bitte klatschen. Jene Herrschaften auf den teuren Plätzen rasseln bitte mit den Juwelen.

Autor: John Lennon (1940 - 1980)

Die wahre Beziehung der Geschlechter ist es, wenn der Mann bekennt: Ich habe keinen andern Gedanken als dich und darum immer neue!

Autor: Karl Kraus (1874 - 1936)

Wo sie hintrat, wuchs kein Gras, außer jenes, in das sie die Männer beißen ließ.

Autor: Karl Kraus (1874 - 1936)

Viele Frauen möchten mit Männern träumen, ohne mit ihnen zu schlafen. Man mache sie auf das Unmögliche dieses Vorhabens nachdrücklich aufmerksam.

Autor: Karl Kraus (1874 - 1936)

Wenn man mit dem Mädchen, das man liebt, zwei Stunden zusammensitzt, denkt man, es ist nur eine Minute; wenn man aber nur eine Minute auf einem heißen Ofen sitzt, denkt man, es sind zwei Stunden - das ist die Relativität.

Autor: Albert Einstein (1879 - 1955)

Im Kampf zwischen dir und der Welt, stelle dich immer auf die Seite der Welt.

Autor: Franz Kafka (1883 - 1924)

Alles am Weibe ist ein Rätsel, und alles am Weibe hat eine Lösung: Sie heißt Schwangerschaft.

Autor: Friedrich Nietzsche (1844 - 1900)

Es kommt nicht bloß auf das Äußere einer Frau an. Auch die Dessous sind wichtig.

Autor: Karl Kraus (1874 - 1936)

Ich habe Bildung nie mit dem Löffel gegessen, nur mit der Messerspitze.

Autor: Karl Valentin (1882 - 1948)

Bernhardiner ist das letzte, was ich sein möchte. Dauernd die Flasche am Hals, und niemals trinken dürfen!

Autor: Joachim Ringelnatz (1883 - 1934)

Wer immer die Wahrheit sagt, wird kein Gedächtniskünstler.

Autor: Joachim Ringelnatz (1883 - 1934)

Von allen Menschen das Begehrteste Ist und bleibt: Der Allerwerteste.

Autor: Joachim Ringelnatz (1883 - 1934)

Machen Sie mit!

Dank der Mithilfe unserer fleißigen Besucher wächst unsere Sammlung ständig weiter. Auch Sie können daran teilhaben, indem Sie witzige Zitate jetzt eintragen.

Lustige Zitate eintragen