Notice: Undefined variable: index in /usr/share/nginx/cms/sites/zitate-und-sprichwoerter.com/classes/pagerenderer/category.class.php on line 252
Zitate zum Thema Enttäuschung

Zitate Enttäuschung

Unser Leben hält neben all seinen Glücksmomenten leider auch immer wieder Enttäuschungen für uns bereit. Diese entstehen durch nicht erfüllte Hoffnungen oder Erwartungen, die wir vielleicht an uns selbst gestellt haben. Sie können aber auch auf andere Menschen bezogen sein und uns zeigen, dass jemand nicht der Mensch ist, für den wir ihn gehalten haben.

Wir spüren Enttäuschung, wenn uns ein geliebter Mensch plötzlich belügt oder wir betrogen oder verlassen werden. Auch wenn uns jemand nicht versteht, von dem wir auf jeden Fall Verständnis erwartet hätten, kann ein Gefühl von Enttäuschung entstehen.
Egal, von wem wir enttäuscht sind, es fällt meist schwer, damit umzugehen und in diesem Zustand trotzdem eine Chance zu sehen, sich weiterzuentwickeln oder eingetretene Pfade zu verlassen. Schnell verbindet man Enttäuschungen auch mit einem Scheitern und braucht Zeit, um sich von den negativen Gedanken, die sie begleiten, zu lösen.

Bilder mit Zitaten zum Thema Enttäuschung

Hinweis: Sie können die Pfeile nutzen, um vorwärts oder rückwärts zu blättern.

Zitate zum Thema Enttäuschung

Unsere Zusammenstellung der treffendsten Zitate zum Thema Enttäuschung soll Sie inspirieren und Ihnen zeigen, dass Sie mit Ihren Gefühlen nicht allein sind. Vielleicht können Sie auch zur Energiequelle werden und Ihnen ganz neue Blickwinkel aufzeigen.

Verzweiflung befällt zwangsläufig die, deren Seele aus dem Gleichgewicht ist.

Autor: Marc Aurel (121 n. Chr. - 180 n. Chr.)

Eine Erfolgsformel kann ich dir nicht geben; aber ich kann dir sagen, was zum Misserfolg führt: der Versuch jedem gerecht zu werden.

Autor: Herbert Bayard Swope (1882 - 1958)

Es gibt kaum eine größere Enttäuschung, als wenn du mit einer recht großen Freude im Herzen zu gleichgültigen Menschen kommst!

Autor: Christian Morgenstern (1871 - 1914)

In zwanzig Jahren wirst du mehr enttäuscht sein über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die Dinge, die du getan hast. Also löse den Knoten, laufe aus dem sicheren Hafen aus. Erfasse die Passatwinde mit deinen Segeln. Erforsche. Träume.

Autor: Mark Twain (1835 - 1910)

Auch eine Enttäuschung, wenn sie nur gründlich und endgültig ist, bedeutet einen Schritt vorwärts.

Autor: Max Planck (1858 - 1947)

Gesegnet sei der, der nichts erwartet. Er wird nie enttäuscht werden.

Autor: Alexander Pope (1688 - 1744)

Alle anderen Enttäuschungen sind gering im Vergleich zu denen, die wir an uns selber erleben.

Autor: Marie von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)

Enttäuschungen sind die Amme der Weisheit.

Autor: Boyle Roche (1736 - 1807)

Enttäuschungen sollte man verbrennen und nicht einbalsamieren.

Autor: Mark Twain (1835 - 1910)

Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.

Autor: Anatole France (1844 - 1924)

Man erlebt immer wieder Enttäuschungen, aber man lernt auch immer besser damit umzugehen.

Autor: Marquis de Sade (1740 - 1814)

Wer immer getäuscht wurde und immer noch hofft, ist entweder ein Narr oder ein Engel.

Autor: Karl Gutzkow (1811 - 1878)

Ein Idealist muss nicht dumm sein, aber enttäuscht wird er immer sein.

Autor: Oscar Wilde (1854 - 1909)

Jede Enttäuschung enthüllt uns die Selbsttäuschung und damit die eigene Schuld.

Autor: Manès Sperber (1905 - 1984)

Enttäuschungen töten nicht und Hoffnungen lassen leben.

Autor: George Sand (1804 - 1876)

Man täuscht sich nur in Menschen, von denen man zuviel gefordert hat.

Autor: Michael Josef Eisler (1885 - 1944)

Es kann unter Menschen kein gerechterer Grund zum Schmerze entstehen, als wenn sie von einer Seite, von der sie mit Recht Dankbarkeit und Wohlwollen erwarten mußten, Kränkung und Schaden erleiden.

Autor: Joseph Pulitzer (1847 - 1911)

Inmitten erschütternder Enttäuschungen rufen viele nach dem Brot des Glaubens.

Autor: Martin Luther (1483 - 1546)

In Liebesangelegenheiten wird man der Enttäuschungen nie müde.

Autor: Emanuel Wertheimer (1846 - 1916)

Du fühlst die bittere Enttäuschung, wenn du Güte anbietest und sie dir mit Unrecht vergolten wird.

Autor: Platon (428 v. Chr. - 347 v. Chr.)

Schmücke nie Dein Werk mit allzu viel Erwartung, denn nichts Herb'res gibt's, als nüchterne Enttäuschung.

Autor: Heinrich Martin (1818 - 1872)

Und wenn unsere Träume wahr würden, auch dann würden wir noch Enttäuschung fühlen.

Autor: James Fenimore Coope (1789 - 1851)

Das Unbekannte ist eine Ausnahme, das Bekannte eine Enttäuschung.

Autor: Francis Picabia (1879 - 1953)

Man soll das Nächstliegende ins Auge fassen. Zersplitterung führt zu Enttäuschungen bitterster Art

Autor: Hermann Heiberg (1840 - 1910)

Den edlen Menschen kränkt sein Unvermögen; ihn kränkt nicht, daß man ihn nicht anerkennt.

Autor: Konfuzius (551 v. Chr. - 479 v. Chr.)

Die Enttäuschung ist die Mutter der Verzweiflung.

Autor: John Keats (1795 - 1821)

Unsere Zeit ist eine Zeit der Erfüllung, und Erfüllungen sind immer Enttäuschungen.

Autor: Robert Musil (1880 - 1942)

Man ist nicht enttäuscht von dem, was ein anderer tut (oder nicht tut), sondern nur über die eigene Erwartung an den anderen.

Autor: Mark Twain (1835 - 1910)

Zu den herbsten Enttäuschungen des Lebens zählen oft - die erfüllten Wünsche!

Autor: Otto Weiß (1849 - 1915)

Man ist immer allein schuld, wenn man Enttäuschungen erlebt.

Autor: Eduard von Keyserling (1855 - 1918)

Ich habe gelernt, vom Leben nicht viel zu erwarten. Das ist das Geheimnis aller echten Heiterkeit und der Grund, warum ich immer angenehme Überraschungen statt trostloser Enttäuschungen erlebe.

Autor: George Bernard Shaw (1856 - 1950)

Wer sich die Schmerzen und Enttäuschungen mit dem Nächsten ersparen will, weicht dem Leben aus.

Autor: Hans Pförtner (1877 - 1943)

Liebe zur Natur ist die einzige Liebe, die menschliche Hoffnungen nicht enttäuscht.

Autor: Honoré de Balzac (1799 - 1850)

Eine Person, die man liebt, erforscht man nicht. Daher die großen Enttäuschungen!

Autor: Jakob Bosshart (1862 - 1924)

Wer längst Vergangenes in der Gegenwart aufsuchen möchte, setzt sich meist einer großen Enttäuschung aus.

Autor: Wilhelm Busch (1832 - 1908)

Machen Sie mit!

Dank der Mithilfe unserer fleißigen Besucher wächst unsere Sammlung ständig weiter. Auch Sie können daran teilhaben, indem Sie Zitate zum Thema Enttäuschung jetzt eintragen.

Zitate zum Thema Enttäuschung eintragen